Freitag, 29. Juni 2012

Die Taube in der Dachrinne



 Ich habe mich entschlossen, dass ich samt Esstisch und Stuhl und den wichtigsten Lernutensilien (jaja, auch meinem Laptop, der gehört aber nicht dazu :D) auf meinen Lieblingsort, den Balkon, umziehe und dort lerne. Das mache ich jetzt schon seit ein paar Tagen.. und was habe ich vorgestern entdeckt?

Eine Taube rechts von mir, in einer Regenrinne sitzend, die sich nicht von dem Fleck rührt. Da nur Lernen ja langweilig ist, habe ich dem Treiben ein bisschen zugeschaut und festgestellt: Oh! Die brütet genau hier! Seitdem hoffe ich ja für sie, dass es nicht regnet... Dann tropft es ihr direkt auf den Kopf und ins Nest! :D Ach, und übrigens.. die Männer in der Tierwelt scheinen gar nicht so blöd zu sein.. Sie bringen ihrer Frau die Äste ins Nest und schauen nach dem Rechten. Und wenn ein fremder Mann der Taubenfrau zu nah kommt, wird er auch in die Flucht geschlagen!

Finde ich gut! Ihr auch? :)






Ach hätt ich doch nur die gute Kamera hier.. aber die gehört halt leider meinem Bruder.. :(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen